8
Feb
2021
4
Stefan Mayr - Pop Up Galerie Augsburg - Licht-t-räume 21

Licht-t-räume 21

Ich freue mich wirklich tierisch, wie schön die „Licht-t-räume 21“ geworden sind. Es ist inzwischen schon viele Monate her, seit der Alexander mich überredet überzeugt hat, dabei zu sein bei dieser Idee, aus dem leer stehenden Laden in der City eine Galerie zu machen. Ehrlich gesagt musste er mich nicht lange überzeugen. Da ich die Idee ohnehin großartig finde. Und nun inmitten der eher düsteren Corona-Lockdown-Zeit ist es um so cooler, wenigstens etwas Kultur und Fotografie in die Stadt zu bringen

Ich bin über jeden Besuch und die schon jetzt vielen positiven Rückmeldungen, die mich entweder persönlich, oder via den sozialen Medien erreicht haben sehr glücklich. Da sind so viele liebe Nachrichten, Aufmunterungen und Nachrichten dabei, dass ich am liebsten direkt noch eine Ausstellung eröffnen möchte. Neben Licht-t-räume 21 vielleicht noch 22 und 23.

Da ich als Künstler zwar von viel Luft und Liebe leben kann, aber eben nicht nur, sind die ausgestellten Bilder natürlich auch käuflich zu erwerben! Wie viele weitere Fine Art Fotografien die Ihr auch direkt bei mir in der Lighthouse Galerie (in der Hutfabrik Lembert) oder online (Stefan Mayr Fine Art) aussuchen könnt.

Euer Stefan

Lighthouse Blog

Ausstellung „Licht-t-räume 21“ in der Augsburger Pop Up Galerie vom 04. Februar bis zum 06. April 2021

Grundgedanke der Augsburger Pop-Up-Galerie war und ist es, Licht in die leeren Räume unserer Stadt zu bringen. Licht und Raum sind auch wesentliche Grundlagen meines fotografischen Schaffens. Daher zeige ich in den kommenden Wochen einige meiner „Licht-t-räume“. Zu sehen sind Motive aus dem hohen Norden ebenso wie aus südlicheren Gefilden, abstrakte Fotokunst und gegenständliche Fine-Art-Fotografien. Eines haben alle Bilder gemeinsam: Die Orte, an denen sie entstanden sind, sind bekannt für ihr außergewöhnliches Licht.

Die Ausstellung kann „coronakonform“ im Rahmen eines Schaufensterbummels besucht werden!

Pop Up Galerie Augsburg – Karolinenstraße 21 – 86150 Augsburg

Augsburger Pop Up Galerie

Leere Schaufenster müssen nicht sein! Das haben wir uns auch gedacht. Wir, dass sind drei Kreative aus der Region, Sven Kroll, Alexander Görbing und meine Wenigkeit. Zusammen mit dem Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg haben wir ein Konzept zur flexiblen Nutzung von Leerständen in der Innenstadt entwickelt. Nach einem ersten Pilot-Projekt im ehemaligen Weinhaus Bayerl, mit PhareaNutello-Fotografie, verwandelt sich der frühere Champions-Laden in der Karolinenstraße in eine Pop-Up-Galerie. Verschiedene Fotografen können hier im Wechsel ihre Bilder in den Schaufenstern des ehemaligen Geschäfts präsentieren. Dabei können sie auf das innovative Rahmensystem von frameness zurückgreifen, die uns Ihre Wechselrahmen zur Verfügung stellen, die man wie auf dem Foto zu sehen, auch beleuchten kann.